logo
Pfarrei Mariä Himmelfahrt - Türkenfeld
Home
Stille-Stars!
Pfarrbrief
Pfarramt
Seelsorger
Kirchenverwaltung
Pfarrgemeinderat
Unsere Kirche
Waldkapelle
Kirchenchor
Ökum. Sozialdienst
Frauenbund
Ministranten
Brucker Forum
Senioren
Johns Zoe-Schule
Links
Kontaktformular
Impressum

Die Gründung des Kirchenchores erfolgte im Jahre 1890 in Türkenfeld. Zuerst war es der "Pfarr-Cäcilien-Verein", der die Gottesdienste musikalisch bereicherte. Als erster Vorstand fungerite Pfarrherr Albert Reiser, königlicher Schulinspektor und Geistlicher Rat (1881-1914).
Ab den zwanziger Jahren wurde die Leitung des Chores meist von Lehrern Türkenfelds übernommen; so ist der von 1951-1970 wirkende Josef Springer noch vielen Türkenfeldern in bester Erinnerung.

Neben der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste stehen auch Kirchenkonzertaufführungen im jährlichen Programm, oft im Zusammenhang mit den anderen Chorgemeinschaften Türkenfelds.

Valentin Schmitt, Leiter des Kirchenchores seit 1992

Ein besonderes Ereignis im Jahr 1998 war die Uraufführung der deutschen Messe, einer Neukomposition von Valentin Schmitt, die eigens für den Kirchenchor Türkenfeld geschrieben wurde. Im übrigen werden geistliche Chorwerke aller Stilrichtungen und Epochen in entspannter und stressfreier Probenatmosphäre erarbeitet. Neuzugänge sind herzlich willkommen, um das erfolgreiche Wirken auch für die nächsten 50 Jahre zu sichern.


Frühere Chorleiter:
  • Pfarrherr Albert Reiser (1881-1914)
  • Lehrer Will (1901-1930)
  • Lehrer Hermann Burghofer (1930-1937)
  • Pfarrer Durer (1937-1942)
  • Josef Springer (1951-1970)
  • Hildegard Bichelmaier (1970-1992)

Derzeitiger Chorleiter: Valentin Schmitt (seit 1992)

Mitgliederstand: 39 Sängerinnen und Sänger
Katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt  | pfarramt-tuerkenfeld[at]bistum-augsburg.de